VW Polo abgebrannt

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Am Dienstagmorgen ist auf der Heinrich-Heine-Straße in Hoyerswerda ein VW Polo abgebrannt. Die Brandursache ist unklar, weder ein technischer Defekt noch eine Brandstiftung wird ausgeschlossen.

Die Kriminalpolizei hat auch zu klären, wie das Auto an den Brandort gelangte. Nach Angaben des Fahrzeughalters hatte er den Polo zuletzt am Montagabend auf einem Parkplatz an der Pestalozzistraße gesehen. Der Schaden beträgt etwa 2 500 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben