Voruntersuchung fertig

Sonntag, 25. Juni 2017

Foto: Uwe Schulz

So bald saniert wird die Alte Berliner Straße in Hoyerswerda wohl nicht, aber die Stadtverwaltung unternimmt erste Vorbereitungen. Seit Jüngstem liegt nämlich eine Voruntersuchung für den Abschnitt zwischen Bautzener Brücke und ehemaliger Standkasse vor.

Bei einer Sanierung, so die gegenwärtige Haltung des Rathauses, sollte die Straße genauso gestaltet werden wie auf der anderen Seite der Schwarzen Elster die Einsteinstraße während deren Sanierung 2014/15. Kosten würde das wohl um die 600.000 Euro.

Nachdem die Untersuchung nun vorliegt, müssten Planungen, Stadtratsbeschüsse, ein Fördergeldantrag und Ausschreibungen folgen. Bei der Einsteinstraße hat dieser Prozess fünf Jahre gedauert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben