Vorsicht, Sonne!

Mittwoch, 12. Juli 2017

Grafik: LSK

Hübsche Idee: Mit einer Information - laminiert und im Scheckkartenformat - macht das Seenland-Klinikum Hoyerswerda pünktlich zum (kalendarischen!) Hochsommer darauf aufmerksam, dass die Basis des Lebens auf der Erde diesem Leben auch gefährlich werden kann: Zu viel Sonne ist nicht gut für die Haut.

Wann man sich deshalb besonders gut mit Sonnencreme schützen sollte, sagt diese Information. Dreht man die Karte herum, findet man auch noch einen UV-Index-Tester, der über die jeweils aktuelle Sonnenintensität informiert.

Ausgedacht haben sich das Ganze der neue Dermatologie-Chefarzt Dr. Kim Christian Heronimus und Klinikums-Sprecherin Laura Thieme. Zu haben sind die Kärtchen bei Veranstaltungen des Krankenhauses. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben