Vorm Ruhestand

Mittwoch, 21. November 2018

Foto: Gernot Menzel

Bergen. Mehr als 20 Jahre lang hat Roswitha Roßmann das Hauptamt der Gemeinde Elsterheide geleitet. Zum 1. Dezember geht die Geierswalderin nun in den Ruhestand.

Allerdings wird die 63-Jährige der Verwaltung auf Basis geringfügiger Beschäftigung noch eine Weile erhalten bleiben, um ihren Nachfolger einzuarbeiten.

Roswitha Roßmann hatte 1995 mit der Gründung der Gemeinde als Hauptamtsleiterin begonnen. Zuvor war sie schon für die bis dato eigenständige Gemeinde Geierswalde tätig. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben