Vor dem Schützen-Jubiläum

Freitag, 18. November 2016

Foto: Hagen Linke

Brudermeister Lutz Döhler von der St. Sebastiani Schützenbruderschaft 1491 Wittichenau hat dieser Tage viel zu tun. An diesem Wochenende werden über 400 Schützen aus dem Bezirksverband Paderborn-Land erwartet, dazu viele Ehrengäste. Sie feiern nicht nur das 525-jährige Bestehen der Bruderschaft, sondern zugleich ihren Bezirksverbandstag. Die Wittichenauer sind im Schützenverband Paderborn-Land organisiert, als einer von 29 Vereinen.

Einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten wird am Samstag ein Festumzug ab 13 Uhr vom „Alten Bahnhof“ über die Kamenzer Straße zur Pfarrkirche. Gegen 14 Uhr findet dort ein Gottesdienst mit Bischof Wolfgang Ipolt statt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben