Vor dem Baubeginn

Donnerstag, 08. März 2018

Darstellung: Ingenieurbüro für Bauwesen Statnik/Wittichenau

Wittichenau. Eine Woche nach dem Osterfest kann der Umbau des Wittichenauer Schützenhauses beginnen. Wenn Ende des Jahres alles fertig ist, soll das Gebäude so wie auf dieser Darstellung aussehen.

Die St. Sebastiani Schützenbruderschaft 1491 will mit dem Anbau (vorn) vor allem die sanitären Bedingungen verbessern. Noch ist die Toilettenanlage in einem provisorischen Container untergebracht. Die Theke soll aus dem Saal in den künftigen Anbau ziehen.

Die Erweiterung kostet rund 230.000 Euro. Bis Ende August kann das Gebäude trotz Bauarbeiten für Veranstaltungen genutzt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben