Von Feuerwehr überrascht

Montag, 18. Februar 2019

Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Wegen Brandgeruch im Hochhaus Bautzener Allee 39 in Hoyerswerda rückte die Feuerwehr gegen 15.30 Uhr aus. Auf der Suche nach der Ursache wurde in der 5. Etage eine Wohnungstür aufgebrochen.

In der Wohnung entdeckten die Feuerwehrleute auch angebranntes Essen auf dem Herd in der Küche. Der schon etwas ältere Mieter befand sich im Wohnzimmer. Da die Türen in der Wohnung geschlossen waren, hatte er das Missgeschick noch gar nicht bemerkt.

Die Feuerwehr lüftete die Wohnung - eines der offenen Fenster ist direkt über der Feuerwehr zu erkennen - und beendete keine halbe Stunde nach der Alarmierung ihren Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben