Volksbank-Spende für die DJK

Mittwoch, 07. November 2018

Wittichenau. Sechs Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Dresden-Bautzen eG können sich über eine finanzielle Starthilfe für ihre Aktivitäten 2019 freuen. Im Rahmen der regionalen Mitgliederveranstaltungen übergaben die zuständigen Regionalmarktleiter eine Spende.

Im Bereich Kamenz/Hoyerswerda gingen 1.000 Euro an die DJK Blau-Weiß Wittichenau. Vizepräsidentin Sylvia Schenker freute sich sehr über diese Starthilfe aus den Händen von Regionalmarktleiter Mike Herzog. Für ihn ist die Unterstützung „ein Teil unseres genossenschaftlichen Selbstverständnisses. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben