Vier Verletzte in Bluno

Mittwoch, 02. Mai 2018

Bluno. Vier Menschen sind am gestrigen Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Bluno schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, stießen am Nachmittag auf der Bundesstraße 156 ein Auto und ein Motorrad zusammen.

Die 73-Jährige am Steuer des Pkw habe abbiegen wollen und dabei das entgegen kommende Zweirad nicht beachtet. Der 28 Jahre alte Motorradfahrer sowie seine Sozia (17) seien nach der Kollision gegen zwei weitere Fahrzeuge geschleudert worden.

Sowohl die drei genannten Personen als auch der 79 Jahre alte Beifahrer im Auto mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die B 156 war für die Aufräumarbeiten drei Stunden lang gesperrt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben