Vier Monate Sanierung

Freitag, 11. Januar 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Mitte Oktober soll die marode Straße zum Industriegelände fertig saniert sein. Das geht aus Unterlagen hervor, die von der Stadt zwecks der Suche nach einer Baufirma veröffentlicht wurden.

Zu erneuern ist demnach ein reichlich 300 Meter langer Straßenabschnitt zwischen Aldi-Markt und Autopark. Es handelt sich nicht nur um eine Oberflächensanierung, sondern um einen sogenannten grundhaften Ausbau.

Aus der Bauverwaltung hatte es bereits im Dezember geheißen, dass die Bauarbeiten Anfang Juni starten sollen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben