Viel Zeit für Hobbys

Sonntag, 01. Mai 2016

Foto: Katrin Demczenko

Auch im Ruhestand ist der ehemalige Lehrer Manfred Möller sehr aktiv. Der 72-Jährige hat sich in den vergangenen zehn Jahren mit den verschiedensten Themengebieten befasst und pflegt diese Leidenschaften sehr akribisch. Sein Interesse gilt der Kunst, der Fotografie, der Literatur oder Opern. Zudem sind er und seine Frau viel mit dem Fahrrad unterwegs.

Auf seinem Diamant-Rad hat Manfred Möller - früher Direktor der POS 7 "German Titow" im WK III - seit 2006 mehr als einmal den Äquator umrundet. Der Grund dafür ist seine Leidenschaft für das Sammeln und Katalogisieren von Pflanzen. Die nächste Fahrt wird zu den Altenberger Bergwiesen gehen, weil es dort 16 einheimische Orchideenarten geben soll. Manfred Möllers Ehrgeiz besteht dann darin, sie möglichst alle zu finden, zu fotografieren und zu Hause zu katalogisieren. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben