Viel Interesse

Mittwoch, 08. Februar 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Auf witzige Art wurden jetzt rund 70 Besucher des Seenland-Klinikums Hoyerswerda begrüßt. So, wie die populärwissenschaftlichen Vorlesungen dort immer, war auch ein Vortrag über Wirbelsäulen-Probleme gut besucht.

Weil es in der Reihe im vorigen Jahr einmal so viel Andrang gab, dass im Konferenzraum nicht alle Interessenten Platz hatten, muss man sich inzwischen anmelden. Im jüngsten Vortrag zu erleben war mit Oberarzt Dr. Stefan Domanja der Leiter des im vorigen Jahr eingerichteten, interdisziplinären Wirbelsäulenzentrums am Klinikum.

Das nächste Thema lautet am 6. März "Familiäres Darmkrebsrisiko - Wann muss ich zur Vorsorge?" Anmelden kann man sich unter Tel. : 03571 - 44 32 68. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben