Vertrag für zwei Jahrzehnte

Mittwoch, 02. Januar 2019

Foto: EVSE

Lohsa. "Wir sind dankbar, die gute Zusammenarbeit fortsetzen zu dürfen", sagt Sylvia Schenker, die Geschäftsführerin der Energieversorgung Schwarze Elster GmbH aus Saalau mit Blick nach Lohsa. Sie und Bürgermeister Thomas Leberecht haben jetzt einen neuen Konzessionsvertrag unterzeichnet.

Damit bleibt die EVSE für den Betrieb des Gesnetzes in der Gemeinde zuständig. Der neue Vertrag gilt bis Ende 2038. Die vorhergehende Vereinbarung war ausgelaufen. Die EVSE ist seit 1993 auf Lohsaer Gemeindegebiet aktiv. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben