Verstärkung fürs Klinikum

Donnerstag, 01. September 2016

Foto: LSK

Diese zehn freundlichen Damen haben seit heute nach ihrer Ausbildung einen festen Job. Sie haben an der Medizinischen Berufsfachschule des Seenland-Klinikums Hoyerswerda ihre Lehre als Gesundheits- und Krankenpflegerinnen beendet und werden übernommen.

Früher hätte ihr Job einfach "Krankenschwester" geheißen. Insgesamt haben 17 bisherige Azubis ihre Prüfungen erfolgreich bestanden. "Sie haben einen Beruf mit Zukunft gewählt", sagte Schulleiterin Heike Kalkbrenner laut einer Mitteilung des Klinikums. Klar: In einer alternden Gesellschaft wird Pflege natürlich immer wichtiger.

Nahezu zeitgleich mit der Verabschiedung der examinierten Schulabgänger begannen 27 Lehrlinge an der Krankenhaus-Schule ihre Ausbildung - 23 junge Frauen und vier junge Männer im Alter von 16 bis 26. Wer es ihnen im nächsten Jahr gleichtun will, kann sich bis März bewerben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben