Versammlung findet statt

Donnerstag, 30. Juni 2016

Foto: Uwe Schulz

Nach der Bürgerversammlung zur Stadtentwicklung vor zwei Wochen in Hoyerswerdas Lausitzhalle (Foto) soll eine weitere am kommenden Donnerstag auch helfen, „Unschärfen und Missverständnisse zu beseitigen“. So sagt das Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU).

Er lehnte einen Vorschlag von SPD-Fraktionschef Uwe Blazejczyk ab, den Termin abzusagen. In den Sommerferien sei er ungünstig, so Blazejczyk. Außerdem sollte vor der Diskussion über städtebauliche Fragen zunächst ein Ziel für die Stadtentwicklung festgelegt werden. Skoras Ansicht nach reicht dazu aber das 2011 beschlossene Leitbild aus.

Bei der Bürgerversammlung, die am 7. Juli um 17 Uhr im Neuen Rathaus beginnt, sollen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Politik, Stadtverwaltung und anderen Interessierten besprochen werden. Es soll um Themen, Gruppen für die Entwicklung der Wohngebiete oder zeitliche Abläufe gehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben