Verkehrszeichen für Kanal

Montag, 19. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Elsterheide. Der Barbarakanal zwischen Geierswalder und Partwitzer See wird ab April schifffahrtstechnisch ausgerüstet. Das sagte Gerd Richter, Abteilungsleiter beim Bergbausanierer LMBV, am Montag auf dem Tourismustag in Hoyerswerda.

Der Kanal wird mit Schildern und Fahrrinnenmarkierungen versehen; Brücken und Wehre werden gegen "Anfahren" gesichert sowie Wartestellen für Schiffe im Gegenverkehr eingerichtet.

Die Bauarbeiten sollen bis zum Herbst dauern, anschließend erfolgt die wasserrechtliche Abnahme. In der bevorstehenden Saison ist der Kanal somit nicht für Boote nutzbar, dafür sollte es nächstes Jahr endlich klappen.

Laut Gerd Richter gebe es zudem Gespräche zwischen den Seenland-Kommunen und dem Freistaat hinsichtlich der künftigen Bewirtschaftung des Kanals. "In der nächsten Saison soll dann voll durchgestartet werden." (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben