Weg heruntergestuft

Samstag, 23. September 2017

Foto: Ralf Grunert

Parallel zur Straße der Freundschaft in Lauta verläuft hinter der südlichen Wohnbebauung der sogenannte Schwarze Weg. Er beginnt an der Mittelstraße neben einem Imbiss und endet am Gehweg an der Straße der Freundschaft direkt an der Grundstücks-Einfriedung der ehemaligen Nordschule.

Der Baumbewuchs entlang des Weges kommt diesem immer näher und droht, für Passanten gefährlich zu werden. Zuletzt hat die Stadt vom Landratsamt Bautzen eine Frist bis zum 31. Oktober gesetzt bekommen, die Verkehrssicherung vorzunehmen. Das wäre allerdings mit einem unverhältnismäßig hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden.

Der Lautaer Stadtrat hat nun die Einziehung des Weges beschlossen. Das hat zur Folge, dass der Weg zwar weiterhin gepflegt wird, so die Erläuterung im Stadtrat. Diese Pflege müsse aber nicht in dem Umfang erfolgen, wie sie bei einer Verkehrssicherung nötig wäre. Der Weg könne selbstverständlich weiter durch Fußgänger und Radfahrer genutzt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben