Verkehrsinsel übersehen

Mittwoch, 16. März 2016

Am Dienstagmorgen ereigneten sich in der Thomas-Müntzer-Straße kurz hintereinander zwei Unfälle an einer dort befindlichen Verkehrsinsel.

Zunächst hatte ein 50-Jähriger, der mit seinem Pkw die Thomas-Müntzer-Straße in Richtung Liselotte-Herrmann-Straße befuhr, bei schlechter Sicht die Verkehrsinsel übersehen und diese überfahren. Dabei beschädigte er beide auf der Insel befindliche Verkehrszeichen und auch seinen schwarzen Ford Mondeo, verließ jedoch nach dem Crash unerlaubt die Unfallstelle. Er konnte aber ermittelt werden.

Nur ein paar Minuten später kam es an der gleichen Stelle zu einem weiteren Unfall. Dabei war eine 55-jährige Frau mit ihrem Renault Clio erst sehr spät einem stehenden Fahrzeug ausgewichen. Dabei überfuhr die Frau mit ihrem Fahrzeug die Verkehrsinsel. Schaden entstand aber nicht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben