Verkehrsinsel überfahren

Dienstag, 15. August 2017

Eine Verkehrsinsel demoliert hat ein 62-Jähriger Mann am gestrigen Montagabend in Lauta. Laut Polizei rauschte er mit seinem Auto plus einem Anhänger über die Anlage hinweg, nachdem er in der zuvor gelegenen Kurve offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Wie es seitens der Polizei heißt, habe der Unfall in der Friedrich-Engels-Straße 3.500 Euro Sachschaden zurückgelassen. Erwähnt wird noch der Umstand, dass bei dem 62-Jährigen ein Alkoholtest mit 0,82 Promille anschlug. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben