Verkehrsgesellschaft feiert

Donnerstag, 29. Juni 2017

Das Busdepot der Verkehrsgesellschaft im Industriegelände hat den Status eines Kulturdenkmals. Es ist jetzt 55 Jahre alt. Foto: Gernot Menzel
Das Busdepot der Verkehrsgesellschaft im Industriegelände hat den Status eines Kulturdenkmals. Es ist jetzt 55 Jahre alt. Foto: Gernot Menzel

Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda (VGH) am jetzigen Sonnabend, dem 1. Juli, von 10 bis 16 Uhr auf ihrem Betriebshof im Hoyerswerdaer Industriegelände an der Straße B Numero 8 ihr 25-jähriges Bestehen.

Höhepunkt ist ab 16 Uhr eine Ausfahrt von etwa 50 Ikarus-Bussen, denn zugleich findet das 5. deutschlandweite Ikarus-Treffen statt. In einigen Fahrzeugen besteht Mitfahrtgelegenheit bei dieser anderthalbstündigen Tour.

2016 legte die VGH ihr bestes Geschäftsjahr hin – mit einer positiven Ergebnisprognose von über 300.000 Euro und ca. 1,3 Millionen Fahrgästen – mehr als 3.500 pro Tag. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben