Verkaufen oder behalten?

Dienstag, 20. Dezember 2016

Foto: Gernot Menzel

Die Lohsaer Gemeindeverwaltung möchte die drei kommunalen Finnhütten am Friedersdorfer Strand des Silbersees gern verkaufen. Dieses Ansinnen stößt derzeit bei den Gemeinderäten aber auf wenig Gegenliebe. Die Gemeinde solle ihr „Silbergeschirr“ nicht wegwerfen, heißt es.

Welche Investitionen nötig sind, um die Finnhütten in Schuss zu bringen, wird jetzt erst einmal ermittelt. Anschließend soll festgelegt werden, wie mit den Hütten weiter verfahren wird.

Die Finnhütten sind seit 2011 verpachtet. Sie wurden zu DDR-Zeiten gebaut. Die Gemeinde will sie in private Hände geben, weil für sie auch bei der Verpachtung nicht viel herausspringt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben