Vereinstreff ohne Zwang

Montag, 13. Februar 2017

Den Verein der Aquarienfreunde gibt es bereits seit über fünfzig Jahren. Friedhelm Leimert ist ein langjähriges Vereinsmitglied, das seine Erfahrungen gern an interessierte Aquarianer weiter gibt.  Foto: Silke Richter
Den Verein der Aquarienfreunde gibt es bereits seit über fünfzig Jahren. Friedhelm Leimert ist ein langjähriges Vereinsmitglied, das seine Erfahrungen gern an interessierte Aquarianer weiter gibt. Foto: Silke Richter

Beim Verein der Aquarienfreunde weiß man, dass es in Hoyerswerda und Umgebung viele Aquarianer gibt. Allerdings wollen nur die wenigsten das Hobby auf Vereinsbasis betreiben. "Das müssen sie bei uns auch nicht“, betont der Vorsitzende der Aquarienfreunde Harald Wukasch.

Er lädt jeden Interessierten dazu ein, bei einem der nächsten Vereinsabende vorbei zu schauen. Dafür brauche es keine Mitgliedschaft und es ergeben sich auch keine Verpflichtungen so der Vereinschef, der Anfänger gern berät, wenn es um die Gestaltung ihres ersten Aquariums oder um andere, thematisch passende Fragen geht.

„Natürlich freuen wir uns auch über neuen Nachwuchs. Den brauchen wir auch, um unseren Verein langfristig am Leben erhalten zu können“, meint Harald Wukasch über die Aquarienfreunde, die im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen im Verein feiern konnten.

Beim Vereinsabend am Mittwoch geht es um Neuigkeiten aus dem Zoo. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Broilerbar. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben