Verdienstkreuzträger ist 80

Donnerstag, 15. November 2018

Foto: TB-Archiv

Hoyerswerda. Das ist Heinz-Dieter Tempel im Jahr 1996 mit dem Bundesverdienstkreuz, mit dem er damals gerade frisch ausgezeichnet worden war. Am heutigen Donnerstag wird der Hoyerswerdaer 80 Jahre alt.

Tempel wurde 1938 in der Nähe von Görlitz geboren. Im Kreis Hoyerswerda arbeitete der Medizinalrat viele Jahre als Lungenarzt. Bekannt ist er aber auch für sein kulturelles und politisches Engagement.

1990 war Tempel Mitglied des Runden Tisches des Kreises Hoyerswerda, danach saß er für die SPD im Stadtrat, im Kreistag sowie im Landtag. Er wirkt zudem beim Kunstverein Hoyerswerda und bei der Oberlausitzer Gesellschaft der Wissenschaften mit. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben