Verdächtige Substanz

Dienstag, 18. Oktober 2016

Ein dreijähriges Kind hat am Montagnachmittag auf einem Spielplatz an der Hufelandstraße in Hoyerswerdas WK V ein kleines verdächtiges Plastikgefäss entdeckt. Darin befand sich eine unbekannte Substanz.

Die Mutter des Kindes vermutete Drogen und informierte vorsichtshalber die Polizei. Eine Streife des örtlichen Polizeireviers stellte das Behältnis samt Inhalt sicher. Die Kriminalpolizei wird nun den Fund genauer untersuchen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben