Verärgerte Ortschaftsräte

Montag, 17. Juli 2017

Foto: Ralf Grunert

Über zunehmende Beschwerden aus der Bürgerschaft, die Ordnung und Sauberkeit in Wiednitz betreffend, informierte Ortsvorsteher Gottfried Jurisch in der jüngsten Zusammenkunft des Ortschaftsrates. „Ob wir das nicht sehen, fragten manche.“ Natürlich seien die Defizite bekannt, stellte er klar.

Es geht insbesondere um die Säuberung der Schnittgerinne, der Gullis und der Ecken, für die ein Freischneider benötigt wird. „Für die Schnittgerinne-Reinigung wurde extra eine große Drahtbürste (im Bild) für den Bauhof angeschafft“, erinnerte Gottfried Jurisch und ergänzte: „Die muss dann aber auch eingesetzt werden.“

In einem Gespräch mit dem Bernsdorfer Bürgermeister sollen bestehende Probleme geklärt werden. Der Ortsvorsteher betonte ausdrücklich, dass es um das Bauamt gehe und nicht um den städtischen Bauhof. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben