Unfallursache noch offen

Dienstag, 28. November 2017

Foto: Uwe Schulz

Schwarzkollm. Vier Tage nach einem Zugunfall in Schwarzkollm ist die Ursache noch ungeklärt. Die Bundespolizei untersucht, ob es sich um menschliches oder um technisches Versagen gehandelt hat.

Am Freitag war die Schranke am Schwarzkollmer Bahnübergang nicht geschlossen, als sich ein Güterzug näherte. Im Resultat fuhr er in den Auflieger eines Lkw, der gerade die Schienen querte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben