Unterricht auch in Lauta

Mittwoch, 31. August 2016

Foto: Silke Richter

Wer in Lauta in Instrument lernen und dabei auf öffentlich geförderten Unterricht zurückgreifen will, muss die Stadt in Zukunft nicht mehr verlassen - zumindest, wenn sich genügend andere Leute für dasselbe Instrument entscheiden. Die städtische Hoyerswerdaer Musikschule eröffnet in der Nachbarstadt eine Außenstelle.

Am morgigen Donnerstag werden Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos) und der Chef der Musikschulmutter, der Zoo, Kultur und Bildung gGmbH einen entsprechenden Vertrag unterschreiben. Der Unterricht soll im Gebäude des FSV Lauta stattfinden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben