Unterführung verschönert

Montag, 11. Juni 2018

Foto: Andreas Kirschke

Hoyerswerda. Karl-Christian Koch, Ben Fischer, Theo Dopatka und Marija Skvoznikova waren jetzt am Bahnhaltepunkt Hoyerswerda-Neustadt aktiv. Die vier gehören zum Jugendstadtrat.

Die jungen Leute fanden, dass er eine Verschönerungskur gut gebrauchen konnte. "Die Unterführung war verschmiert, vermüllt und trostlos", sagt Jugendstadtratschefin Marija. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Ando Tillack |

Großes Lob an die Fleißigen! Bleibt zu hoffen, dass "GraffitiKünstler" nicht die Chance nutzen und geschaffene Ordnung und Sauberkeit von jedem "Nutzer" geachtet und gehalten werden!
Danke ....ich denke im Namen Vieler!!

Kommentar von Detlef Degner |

Eine Dankeschön an die jungen Leute für Ihren Einsatz. Beschämend für die Stadtverwaltung, die nicht im Stande war für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen.