Unter dem Hammer

Donnerstag, 09. Februar 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren über das Vermögen des bisherigen Betreibers ist am Mittag im Amtsgericht Bautzen das Gebäude der "Mojito"-Bar in Hoyerswerdas Altstadt versteigert worden. Die Sparkasse als Gläubigerin hatte die Auktion in Gang gesetzt.

Es gab sieben Bieter. Den Zuschlag erhielt letztlich eine Berlinerin mit vietnamesischen Wurzeln für 165.000 Euro - das Dreifache des gutachterlich ermittelten Verkehrswertes. Die Frau sagt, was genau aus der Immobilie werden wird, sei noch nicht entschieden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben