Unfallflucht

Mittwoch, 29. November 2017

Hoyerswerda. Wegen unerlaubten Entfernens von einem Unfallort ermittelt die Polizei gegen einen 80-Jährigen. Wie mitgeteilt wird, hat der Mann am gestrigen Dienstagabend einen Unfall auf Hoyerswerdas Bautzener Allee verursacht.

An der Kreuzung mit der Collinsstraße im WK VI habe er eigentlich abbiegen wollen, sei aber stattdessen geradeaus weiter in den Gegenverkehr gefahren. Nach dem Zusammenstoß seines Autos mit einem anderen Pkw habe der Senior seine Fahrt einfach fortgesetzt.

Habhaft geworden sei man dem Mann, weil sich Augenzeugen die Nummer auf dem Kennzeichen seines Pkw gemerkt hätten. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf 1.800 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben