Unfall unter Alkohol

Freitag, 22. September 2017

Mehr als 5.000 Euro Schaden angerichtet hat ein betrunkener Mann nach Angaben der Polizei in Schwarzkollm. Wie mitgeteilt wird, lenkte er seinen Audi in der Nacht zum heutigen Freitag in einer Kurve von der Straße und fuhr dann gegen einen Zaun sowie einen Wegweiser.

Den Angaben zufolge hatte der 35-Jährige mehr als 1,5 Promille Alkohol im Atem. Man habe eine Blutentnahme veranlasst, ihm den Führerschein abgenommen und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Nach § 315 c des Strafgesetzbuches gibt's dafür eine Geld- in Schwerstfällen eine zweijährige Haftstrafe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben