Unfall bei Nardt

Mittwoch, 12. Juli 2017

Aufnahme: HoyFoto

Zwei Autofahrer sind am frühen Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96 zwischen Hoyerswerda und Nardt schwer verletzt worden. Laut Polizei kollidierten ihre beiden Autos kurz vor dem Nardter Ortseingang an der Nardter Straße nach Neuwiese.

Den Erkenntnissen der Polizei zufolge soll ein Vorfahrtsfehler der Grund für den Zusammenstoß gewesen sein. Offenbar spielte dabei die tiefstehende Sonne eine Rolle, die einen der zwei Fahrer blendete.

Die beiden Männer - 22 und 59 Jahre alt - wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Rede ist zudem von einem Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die B 96 musste für die Aufräumarbeiten längere Zeit gesperrt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben