Unfall bei der Leag

Donnerstag, 22. März 2018

Welzow. Kriminaltechniker, Experten der Dekra, des Amtes für Arbeitsschutz und des Landesamtes für Bergbau untersuchen einen Unfall auf dem Betriebsgelände des Tagebaus Welzow. Dabei waren nach Mitteilung der Polizei und des Bergbauunternehmens Leag ein Lkw und ein Kohlezug zusammengestoßen. Der 27-Jährigen aus dem Laster habe man per Rettungshubschrauber ins Karl-Thiem-Klinikum nach Cottbus fliegen müssen, während der Lokführer einen Schock erlitten habe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben