Umzug beschlossen

Mittwoch, 29. Juni 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerdas Stadträte haben gestern gegen die Stimme von Martin Schmidt (CDU) sowie bei zwei Enthaltungen mit Mehrheitsbeschluss die Stadtverwaltung beauftragt, die Betreibung der Touristinformation in die Hände des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland zu geben. Bisher bedient sich die Stadt dafür der Lausitzhalle GmbH.

Es ist nun eine Übernahme der Touristinformation und ihrer Mitarbeiter durch den Tourismusverband zum Jahreswechsel angestrebt. Für die Information soll ein großer Raum im Bürgerzentrum Braugasse umgenutzt werden.

Nötig sind noch eine rechtliche Prüfung des neuen Konstruktes sowie Bauarbeiten im Bürgerzentrum. Seit April ist die Touristinfo übergangsweise unter recht beengten Verhältnissen in der Lausitzhalle untergebracht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben