Umbau beendet

Dienstag, 25. Oktober 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Am gestrigen Montag gab es wegen des Schlussspurts beim Umbau der Sparkassenfiliale in Hoyerswerdas Lausitz-Center kein Geld: Sie war zu. Heute meldet die Ostsächsische Sparkasse Dresden: Nach viermonatigen Arbeiten enden die Modernisierungen planmäßig.

In einer Mitteilung heißt es, man habe die Beraterplätze umgebaut, Lüftungs- und Elektroanlagen ausgewechselt sowie einen neuen Fußboden verlegt. Zudem ist die Glasfassade erneuert worden. Insgesamt sei ein sechsstelliger Betrag investiert worden. „Jetzt können wir unseren Kunden eine weitaus angenehmere Beratungsatmosphäre bieten“, sagt Filialleiterin Claudia Ziesch. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben