Umbau an der Lausitzhalle

Freitag, 05. April 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Stefanie Melcher und Michael Mandrossa von den Städtischen Wirtschaftsbetrieben (SWH) können auf dieser Karte zeigen, wo die nächste Modernisierung der Lausitzhalle ansteht - am oberen Rand sieht man in der Zeichnung den Eingangsbereich.

Hier haben zu Wochenbeginn vorbereitende Arbeiten angefangen. 825.000 Euro fließen in energetische Verbesserungen sowie in räumliche Veränderungen, die unter anderem Menschen mit körperlichen Einschränkungen Erleichterungen schaffen sollen.

Die SWH kümmern sich etappenweise um zeitgemäße Umbauten in und an der Halle, die in diesem Monat ihren 35. Geburstag hat, weil nicht nur die Lausitzhallen GmbH eine SWH-Tochter ist. Den Wirtschaftsbetrieben gehört auch das Gebäude. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben