Überschlag im Kleingarten

Montag, 23. April 2018

Foto: Hoyfoto

Hoyerswerda. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls mit zwei Schwerverletzten, der sich am Sonntagmorgen auf der Nieskyer Straße ereignet hat. Ein 20-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Lohsa unterwegs. Nach eigenen Angaben kam ihm ein dunkelblauer bis schwarzer Pkw, möglicherweise ein Audi, auf seiner Fahrspur entgegen.

Der junge Mann verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, welches sich überschlug und in eine Gartenanlage zum Stillstand kam. Dabei wurden mehrere Zäune, drei Gartenlauben sowie die Trinkwasserleitung des Gartenvereins beschädigt. Der Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 90 000 Euro. Nun sind Zeugen gefragt, die Hinweise geben können. Insbesondere werden Angaben zu dem  Pkw im Gegenverkehr gesucht sowie Personen die zur gefahrenen Geschwindigkeit des VW Aussagen machen können.  Polizeirevier Hoyerswerda: Tel.: 03571 4650. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben