Überraschungs-Ausfahrt

Dienstag, 11. Juli 2017

Foto: privat

Für 38 Mieter und vier Mitarbeiter der Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft ging es unlängst auf den jährlichen Überraschungsausflug. Bei diesen Bustouren ist es üblich, dass von den Ausflüglern geraten wird, wohin es geht.

Diesmal war Dresden das Ziel. Dort stand eine Dampferfahrt auf dem Plan.

Der Reisebus hatte Bernsdorf noch nicht verlassen, da gab Martha Klammer bereits den korrekten Tipp ab. Ihr Preis: eine Flasche Sekt. Alle zusammen verlebten einen angenehmen Tag in der Landeshauptstadt und trotz Niedrigwasser auch auf der Elbe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben