Überraschung im Gemeinderat

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Burgneudorf. Ist der Weihnachtsmann Fußball-Fan? Nun, wir werden sehen. Am Abend wurden die Spreetaler Gemeinderäte vom guten Alten überrascht.

Er klopfte an der Tür zum Sitzungssaal in Burgneudorf und hatte nicht nur Glühwein und für jeden Rat (hier von links nach rechts: Monika Frost, Hans-Jörg Herholz und Joachim Noack) eine Mini-Schoko-Ausgabe seiner selbst dabei, sondern auch ein langes Gedicht.

"Ich wunder mich sehr, dass Ihr hier gemütlich sitzt und nicht über Euerm Haushalt schwitzt", hub der Weihnachtsman an, um zum Schluss mit Anspielung auf die Finanzmisere der Gemeinde zu fragen: "Wie kann man Euch helfen?"

Nun: Kaffee und Plätzchen hatte die Gemeindeverwaltung schon noch übrig - und der Weihnachtsmann musste auch gleich weiter. Der Grund: "Dortmund gegen Bayern!" (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben