Trubel beim Wintersportfest

Freitag, 24. Februar 2017

Foto: Gernot Menzel

Die Premiere des Wintersportfestes in der Bernsdorfer Sporthalle fand eine enorme Resonanz. Immerhin um die 80 Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern tummelten sich gute zwei Stunden lang ausgelassen auf dem Parkett.

Die Fußballer aus Bernsdorf, die Turner aus Straßgräbchen und die Kunstradfahrer aus Wiednitz waren mit Stationen vertreten. So konnten die Jungen und Mädchen einmal austesten, welche dieser Sportarten ihnen liegt.

Alle Teilnehmer hatte ihren Spaß und konnten sich am Ende auch noch über eine Medaille freuen. Christin Steinborn, die mit Tina Götze vom Projekt-Büro „Kube42“ dieses Wintersportfest auf die Beine gestellt hat, war jedenfalls sehr zufrieden, dass sich dieses Angebot eines so großen Zuspruchs erfreut hat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben