Triathleten trotzen der Hitze

Sonntag, 28. August 2016

Start der Langdistanz am Samstag. Foto: Manfred Grüneberg

Ziemlich ins Schwitzen kommen derzeit Hunderte Triathleten beim 28. SparkassenKnappenMan am Dreiweiberner See in Lohsa. Nachdem gestern die Lang- und Mitteldistanz absolviert wurden, sind heute Einzel- und Staffelstarter auf kürzeren Distanzen an der Reihe.

Die Hitzeschlacht am Samstag auf dem „langen Kanten“ über 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen gewann Stefan Flachowsky vom OSSV Kamenz. Seit Teamkollege Sven Kunath setzte sich auf der Mitteldistanz durch (1,9 km / 90 km / 21 km). (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben