Tourismusunternehmer gibt auf

Donnerstag, 17. August 2017

Foto: TB-Archiv

Andreas Mühle zieht sich vom Tourismus zurück. Der Unternehmer, der am Dreiweiberner See in Lohsa (Elektro-)Mobile verleiht, hat seinen Erlebnisparcours nahe der Pyramide geschlossen; am vergangenen Wochenende war letztmalig geöffnet.

Wirtschaftliche Gründe hätten ihn zu der schweren Herzens geschlossenen Entscheidung geführt, sagte Andreas Mühle in der Bürgersprechstunde des Lohsaer Gemeinderates: „Es rechnet sich einfach nicht.“

Zum Herbstmarkt in Lohsa will Andreas Mühle wie vereinbart trotzdem Fahrten anbieten. Er beabsichtigt, seinen Fahrzeugpark, darunter elektromobile Drei- und Fahrräder, zu verkaufen.

Andreas Mühle erklärte auf Nachfrage, dass es ihm an Arbeit nicht mangele, vor allem im Solarbereich. Sein Unternehmen bleibt weiter bestehen, jedoch möglicherweise künftig unter einem anderen Namen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben