Tore gebaut

Freitag, 09. Juni 2017

Foto: Mandy Fürst

Glückliche Gesichter gab es diese Woche im Hoyerswerdaer WK V. An der Albert-Schweitzer-Straße ist der Treffpunkt für die offene Kinder- und Jugendarbeit des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) um zwei fest einbetonierte Fußball-Tore ergänzt worden.

Möglich waren Anschaffung und Montage dank Sponsoren-Aktivitäten. Ordentlich gebolzt werden kann nun nicht nur zu den regelmäßigen "Spielhaus"-Treffs immer mittwochs von 15 bis 18 Uhr, sondern auch sonst - wegen der Anwohner im Hochhaus aber natürlich nicht bis nach der Schlafenszeit. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben