Todes-Comedy

Dienstag, 07. März 2017

Foto: ©DER TOD/Anja Pankotsch

Der Tod persönlich ist am Freitag zu Gast in der Hoyerswerdaer Lausitzhalle – mit dem Solo-Comedy-Programm "Happy Endstation" und nicht, um zu "arbeiten". Die Zuschauer werden es also überleben.

Sie bekommen an dem Abend einen anderen Zugang zum Thema Tod, neue Gedankenanstöße und dürfen herzlich über  das Thema lachen, bei dem in der Regel eher Schweigen herrscht. Denn natürlich wird der Tod dargestellt von - ja wem eigentlich?

Das Programm beginnt um 19.30 Uhr. Karten kosten 22 Euro. Tickets gibt's in der Lausitzhalle, im Treffpunkt des Hoyerswerdaer TAGEBLATTes im 1. OG des Lausitz-Centers oder hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben