Tod auf der B 96

Samstag, 02. Februar 2019

Königswartha. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 96 zwischen Hoyerswerda und Bautzen ist ein 40 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam am gestrigen Freitagabend in Caminau sein Auto von der Straße ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Die Ursache müsse noch geklärt werden. Der Sachschaden wird auf rund 11.000 Euro beziffert. Wie es heißt, sei die B 96 wegen der Aufräumarbeiten für vier Stunden gesperrt gewesen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben