Tillich dankt Ehrenamtlichen

Montag, 06. März 2017

Foto: Andreas Kirschke

Zu einer Dankfeier kamen ehrenamtliche Flüchtlingshelfer am Wochenende im Hoyerswerdaer King-Haus zusammen. Dazu lud die Evangelische Landeskirche Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz ein.

Deren Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit Thorsten Wittke (links) spricht hier mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU), der sich auf der Veranstaltung den Fragen der Anwesenden stellte.

Dabei wurde Kritik an der Asyl-Politik laut. Gefordert wurden unter anderem Einzelfall-Betrachtungen. Zudem müsse das Land Sachsen stärker gegen Rechtsextremismus vorgehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben