Telefonmast abgeknickt

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Bergen. Von "Chaos" spricht die Polizei im Zusammenhang mit einem Unfall am gestrigen Mittwochnachmittag auf der Geierswalder Straße. Dort seien ein Telefonmast abgeknickt und ein Gullideckel aus der Straße gedrückt worden.

Zur Ursache heißt es, ein VW Golf Sportsvan sei gegen den Mast gefahren. Im Ergebnis hätten die Telefonleitungen die Zufahrt zu einem Parkplatz blockiert. Die Freiwillige Feuerwehr sei zur Schadensbeseitigung angerückt.

Der Fahrer des VW sei unverletzt geblieben. Der Schaden belaufe sich auf ungefähr 5.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben