Kassen geplündert

Dienstag, 05. März 2019

Hoyerswerda. Einen Einbruch hat es nach Angaben der Polizei in einem gewerblich genutzten Gebäude im Tausend-Mann-Lager gegeben. Betroffen seien mehrere Firmen.

Aus diversen Kassen habe jemand Bargeld in insgesamt vierstelliger Höhe mitgenommen. Zudem wird der Sachschaden auf rund 1.000 Euro beziffert. Die Polizei sagt, man habe Spuren sichern können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben