Tanzprojekt Nummer vier

Montag, 08. Januar 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Das Bild ist fast sieben Jahre alt. 2011 probten Choreograf und Filmemacher Dirk Lienig und seine Laien-Tänzer für das Stück „Hoyerswerda lebt! Eine Stadt tanzt II“ – aufgeführt im „Soundgarden“ in Dörgenhausen.

Am heutigen Montag beginnen in der Aula der Elster-Grundschule die Proben für ein neues Tanzprojekt, das vierte. „Manifest – Vom Leidbild zum Leitbild“ stellt erneut aktuelle Entwicklungen in der Stadt in den Fokus künstlerischer Auseinandersetzung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben