Tätergruppen unterwegs

Freitag, 05. Februar 2016

Foto: RalfGrunert

Eigentumsdelikte in Lauta hatten in der Kriminalitätsstatistik 2014 einen Anteil von 41,4 Prozent aller Straftaten. Im Jahre 2015 lagen sie über 55 Prozent und damit über dem Durchschnitt im Bereich der Polizeidirektion Görlitz. Diese Zahlen wurden von Polizeipräsident Conny Stiehl bei einem Besuch in der Stadt genannt.

Das Phänomen ist: „Wir haben hier offenbar Tätergruppen, die Fahrräder klauen und Keller aufbrechen“, sagte der Polizeipräident angesichts der im Jahre 2015 dramatisch gestiegenen Fallzahlen gerade in diesen beiden Bereichen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben